Musical Robin Hood, Weltpremiere in Fulda

Sonntag, 11. Juli 2021, 1 Tag ERSATZTERMIN für 2020

Musical Sommer Fulda 2021, Weltpremiere

2021 wird die weltbekannte Mittelalter-Saga als neues Musical von Weltstar Chris de Burgh und Dennis Martin im Fuldaer Schlosstheater welturaufgeführt.

„Robin Hood – Das Musical“ wird vom 04. Juni bis 19. September 2021 beim Musical Sommer Fulda auf der Bühne des Fuldaer Schlosstheaters zu sehen sein.

Das Stück komponiert Dennis Martin von Spotlight Musicals gemeinsam mit dem irischen Weltstar Chris de Burgh. Die persönliche Familiengeschichte Chris de Burghs lässt sich bis in die Zeiten von Richard Löwenherz zurückverfolgen. In dieser Epoche spielt auch die weltberühmte Mittelaltersaga um Robin Hood, der mit seinen Gefährten Little John und Bruder Tuck in den Wäldern von Nottingham für die Gerechtigkeit kämpft und die Liebe von Lady Marian gewinnt.

Die packende Musical-Inszenierung entführt die Zuschauer in die Welt des Mittelalters, das geprägt war von Kreuzzügen und Feudalherren. Dabei präsentiert spotlight musicals eine völlig neue und eigenständige Interpretation der Legende. Action, Spannung und Romantik vereinen sich zu einem mitreißenden Bühnen-Abenteuer: Das packende Musical über den Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit. Lassen Sie sich nach England ins 13. Jahrhundert entführen.

Abfahrt      

9.00 Uhr Wachenroth, Galster

9.10 Uhr Höchstadt, Aischtalhalle

9.25 Uhr Adelsdorf, Edeka

9.30 Uhr Gremsdorf, Gewerbegebiet

 

Ablauf

Anreise nach Fulda

gemeinsames Mittagessen

Ab 14.30 Uhr Vorstellung

ca. 19.00 Uhr Rückkunft

 

Preis pro Person für Fahrt

inkl. Musicalkarte PK 1 € 86,-

Verbindliche Anmeldung nach Zahlungseingang

 

Anmeldeschluss 15.02.2021


Anmeldungen und Informationen erhalten Sie telefonisch unter 09548 1224, per WhatsApp 0160/1534233

oder senden Sie uns im nachfolgenden Formular eine unverbindliche Buchungsanfrage.

Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bild Quelle: https://www.musicalsommer-fulda.de/vorschau.html